Martina Gerle
Martina Gerle

 

Ich leide seit meinem 17. Lebensjahr an Morbus Bechterew.

Seit dieser Zeit habe ich viele verschiedene Therapien gemacht,

jede Art von Medikament ausprobiert und war etliche Male auf Kur.

Ich weiß wie sich jeder einzelne, schmerzhafte Zentimeter 

meines Körpers anfühlt wenn er entzündet ist. 

Ich kenne die Höhen und Tiefen der Krankheit,

die ständigen Auf und Abs. Ich weiß wie schwer es ist,

sich vor allem als junger Mensch in der heutigen Gesellschaft

als chronisch Kranker durch zu schlagen.

Heute hab ich meinen Bechti fest im Griff…

auch wenn er gelegentlich immer wieder mal vorbei schaut und laut „Hallo“ sagt…

 

--------------------------------------------------

Mein Verlag
Mein Verlag